Spontanes Interview

Vor unserer Wahlfachstunde trafen wir zufällig fünf ehemalige Schülerinnen (Luna, Fabienne, Cosima, Nina und Anna), die letztes Jahr ihren Abschluss machten. Sie schauten an der Realschule vorbei, um ein paar Lehrer zu besuchen und waren so lieb, uns ganz spontan ein paar Fragen zu beantworten.

1. Was macht ihr jetzt?

Wir gehen in die 11. Klasse der FOS in Starnberg, auf den sozialen Zweig.

2. Wie geht es euch dort?

Es geht uns gut, es ist okay, aber schon sehr anstrengend und geht an die Substanz.

3. Was vermisst ihr an der RSH?

Wir vermissen die Lehrer und den Tagesablauf und die besondere, persönliche Atmosphäre an der Realschule, das Gemeinschaftsgefühl.

4. An was denkt ihr gerne zurück?

An all die tollen Veranstaltungen, in der Klasse (z.B. Osterfrühstück) und mit der ganzen Schule (z.B. Sommerfest).

5. Welches Fach fandet ihr in der Abschlussprüfung am schwersten?

Hier sind sich die Mädchen zum ersten Mal nicht einig, jeder hat da seine individuellen Schwachpunkte. Genannt werden Mathe, Englisch, Deutsch und BWR.

6.Habt ihr Traumberufe?

Anna: Polizei

Cosima: künstlichere Richtung, Schauspielerin wäre toll

Nina: etwas mit Medien

Fabienne: sportliche Richtung

 

Vielleicht gefällt dir auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.